Wirth-Singcamp (Kommentare)

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wirth Meisterklassen
Logo: Kreatives Dirndltal

Vielen Dank an Frau Ingrid Ruthofer-Verbaeys für die Beschreibung ihrer Erfahrungen und Eindrücke vom Singcamp der Wirth Music Academy im Steinschalerhof.


"Wir werden heuer zum siebten Mal im Pielachtal am Workshop teilnehmen. Von Jahr zu Jahr hat sich die Zahl der teilnehmenden Kinder gesteigert, wobei sich auch die Altersverteilung verschoben hat. Zu Beginn waren es Volksschüler, jetzt sind es hauptsächlich Jugendliche, die mit mir den Kurs besuchen. Für viele Kinder und Jugendliche ist die Teilnahme ein Fixpunkt in ihrem Ferienprogramm geworden und so manche Familie richtet die gesamte Urlaubsplanung nach dieser Woche. Warum die Kinder so gerne wiederkommen, hat unterschiedliche Gründe: Zum einen ist es die Möglichkeit mit wirklich guten Fachleuten intensiv an der eigenen Stimme zu arbeiten, zum anderen ist es das Gemeinschaftserlebnis, das großartige Gefühl im Chor zu singen, andere kommen gerne, weil sie sich im Steinschalerhof so wohl fühlen.....

Ich glaube schon, dass der Kurs für alle Teilnehmer auch anstrengend ist. Wir singen oft sieben Stunden pro Tag. Spaß ist auf jeden Fall dabei, aber Erholung haben wir nicht wirklich. Die Eltern berichten mir, dass die Kinder glücklich, aber sehr müde nach Hause kommen!

Wir nehmen sehr viel Motivation mit nach Hause. Alle diese Kinder singen bei mir in verschiedenen Chören und es ist wirklich schön zu sehen, wie sich die Haltung und Einstellung zum Singen nachhaltig ändert. Der "Input" für mich als Chorleiterin ist wirklich toll! Auch den Gemeinschaftsfaktor darf man nicht unterschätzen. Immer wieder kommen Eltern und Großeltern, die fragen: "Was haben Sie mit unseren Kindern gemacht? Die sind plötzlich viel ausgeglichener und ruhiger geworden." Das merke ich auch während des Jahres im Unterricht. Kinder, die oft sehr unruhig und anstrengend waren, sind nach unserer Singwoche viel aufnahmebereiter und gliedern sich leichter in die Gemeinschaft ein.

Ja, ich kann diesen Kurs mit gutem Gewissen empfehlen. Die Unterbringung im Steinschalerhof ist zwar nicht ganz billig - obwohl wir schon Sonderkonditionen erhalten und wir das ganze Jahr über sparen - aber unsere Kinder fühlen sich immer sehr wohl dort. Zu Beginn dachte auch ich: Ist es wirklich notwendig, die Kinder in einem Hotel unter zu bringen? Diese Woche lässt sich aber nicht mit einem Lager vergleichen. Die Chorarbeit ist für die Kinder sehr anstrengend. Sie brauchen den guten Schlaf und gutes Essen, damit sie durchhalten können. Außerdem bietet der Steinschalerhof die idealen Räumlichkeiten für so eine Woche und der Garten ist groß genug für alle Gäste.

Liebe Grüße, Ingrid Ruthofer-Verbaeys"Kategorie; Kreativ