Trefflingfall

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der einzigartige Wasserfall im Naturpark Ötscher

Mostviertelstempel1200.JPG
Logo Mostviertel
Erster Teil des Trefflingfalles von oben

Der Besuch des Trefflingfalles ist ein imposanter Wanderausflug in die wildromantische Naturkulisse des Ötscher Naturparkes.

In einem beeindruckenden Wasserfall mit 130 m Fallhöhe stürzt der Trefflingbach hinunter in die Ötscherschlucht.

Nicht nur der Wasserfall selbst ist sehenswert, sondern auch der romantische Flusslauf der Erlauf, die das Wasser vom Trefflingbach aufnimmt.


Wandertipp

Trefflingfall oberer Teil

Bis zum Eingang Trefflingfall in Sulzbichl (mit dem Auto 4 km unterhalb von Puchenstuben oder vom Bahnhof mit dem Ötschizug - im Sommer).

Von dort zu Fuß auf der Panoramastraße ca. 6 Kilometer weiter nach Trübenbach. Entlang der Erlauf flußabwärts bis zum Trefflingfall. Den Trefflingfall hinauf zum Ausgangpunkt Sulzbichel (Kiosk und Parkplatz).

Dauer: ca. 2,5 Stunden.

Höhenmeter insgesamt ca. 350 m über die Strecke verteilt.


Mirafall

Mirafall

Der 2. bekannte Wasserfall im Naturpark Ötscher.

Gastronomie Trefflingfallwanderung

Weg zum  Trefflingfall vom Sulzbichl
  • Sulzbichl: Sulzbichelhaus (Naturparkwirt)
  • Eingang Trefflingfall: Naturpark-Kiosk - Frau Grasl
  • Trübenbach: Alte Schule - Kaffeehaus in Trübenbach
  • Kräuterhäusl Familie Gruber - in Puchenstuben
  • Hallerstuben - Puchenstuben


Steinschaler Tipp

Von den Steinschaler Naturhotels mit der Mariazellerbahn nach Puchenstuben. Vom Bahnhof weg genießen Sie eine Panoramarundfahrt (Sommersaison) mit Ötschis Bahnorama Zug.

Als passendes Paket bieten wir Ihnen: Schmalspurjuwelen Mariazellerbahn

Mit dem PKW sind es nach Sulzbichl zum Einstieg ca. 28 km.

Ausflüge und Wanderungen in der Region

Trefflingfall Kaskade
Ötscherrast in den Tormäuern - auf dem Weg zum Trefflingfall