Steinschaler Marke

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinschalr Wahlspruch
Steinschaler Gärten Logo
Cecilia mit Dirndlmarmelade

Steinschaler Marken-Claim: Zünftiges und Vernünftiges

Die Steinschaler Marke bettet sich konsequent die Dachmarken Mostviertel und darunter Pielachtal ein.
Wir fungieren dabei auch als wichtiger „Treiber“ der Dirndltaler Markenentwicklung. Auch sind wir dabei das neue narrative Markenmodell für den Betrieb zu übernommen. Erste Schritte sind bereits mit den [www.markenbuero.at Mostviertler Markenentwicklern]] (Markenbüro) im Gange.

Dritte Markenachse des Mostviertels

Nachhaltig: Dirndlfrüchte

Es zeigte sich, dass die Nachhaltigkeit der Steinschaler Gärten eine guter Beitrag für die die 3. Achse - (geistige Mostviertel) der Mostviertler Marke ist.

Neben dem „Milden“ und „Wilden Mostviertel“ der Mostviertler Marke, gilt es das „Geistige Mostviertel“ und "Nachhaltige Mostviertel" zu beleben und zu stärken.

Diese „geistige“ Achse war vom Beginn der Markenentwicklung an definiert. Sie führte aber bisher ein Dornröschendasein.

Steinschaler und Dirndltal

Logo Steinschaler Nachhaltige Kamingespräche

Steinschaler Marke ist ein wesentlicher „Teil“ und Säule der Dirndltaler Marke.

Wir Steinschaler leben die Marke auch. Sei es durch Marken stützende Veranstaltungen wie Dirndlwanderungen (Ernte- und Blüte-), Dirndl-Verkostungenm usw. Auch im Bereich des noch zögerlich sich entwickelnden „geistigen Mostviertels – der 3. Mostviertler Markenachse sind wir aktiv.

Hierzu gehören nachhaltige Veranstaltungen wie unsere Nachhaltigen Steinschaler Kamingespräche, nachhaltige Führungen und Vorträge rund um Kardinal König dem Vorzeige-Vertreter des geistigen Dirndltales.

Dirndl bekannt machen

Logo Genussregion
Dirndlstaude mit Dirndlprinzessin

Bereits vorhandene Maßnahmen um die Dirndl im Bewusstsein der Gäste zu verankern sind: Ausgabe von Dirndlkern-Karten, Kurzvorträge über die Dirndl bei der Ankunft von Gästen, Viele Dirndlprodukte und Mostprodukte im Restaurant, sowie Dirndlgeschenke für die Gäste.

So haben wir z.B. in den letzten Jahren über 840 Dirndlstauden den Müttern beim Muttertagsessen geschenkt. Diese sind fast ausnahmslos in den Gärten der Gäste gelandet. Die ersten dieser Muttertags-Dirndln fruchten mittlerweile.

Auch der „Wirkliche Gastgarten“ wird mit seinen neuen Elementen die Regions-Marken stärken.

Dachmarke Mostviertel

Die Steinschaler Marke ordnet sich klar in das Dachmarkenkonzept von Niederösterreich - Mostviertel - Dirndltal ein.
Steinschaler "trägt" ganz wesentlich die Dirndltalmarke.

Logo-Brunnen des Steinschalerhofes als Sitzrondo

Steinschaler und Dirndltal

längliche Dirndlfrüchte
  • Steinschaler Marke ist stützt wesentlich die Dirndltal Marke.

Wir leben dies Dinrdltal-Marke auch. Sei es durch Marken stützende Veranstaltungen wie Dirndlwanderungen (Ernte und Blüte), Dirndl-Verkostungen. Auch im Bereich des noch zögerlich sich entwickelnden „geistigen Mostviertels“ – der 3. Mostviertler Markenachse sind wir aktiv. Hierzu gehören nachhaltige Veranstaltungen wie unsere Nachhaltigen Steinschaler Kamingespräche, Mitarbeit bei der Nachhaltigkeitskonferenz, nachhaltige Führungen und Vorträge rund um Kardinal König dem Vorzeige-Vertreter des geistigen Dirndltales.

Steinschaler Maßnahmen um die Dirndl im Bewusstsein der Gäste zu verankern:

  • Ausgabe von Dirndlkern-Karten (Dirndlportrait mit echten Kern - ca. 12.000 im Jahr)
  • Kurzvorträge über die Dirndl bei der Ankunft der Gästen und bei Gartenführungen
  • Viele Dirndlprodukte und Mostprodukte im Restaurant
  • sowie Dirndlgeschenke für die Gäste.

So haben wir z.B. in den letzten Jahren über 840 Dirndlstauden den Müttern zum Muttertagsessen geschenkt.

Diese sind fast ausnahmslos in den Gärten der Gäste gelandet. Die ersten dieser Dirndlstauden fruchten mittlerweile.

Dachmarken-Abfolge ist:

Unterstützung der Dirndlmarke als Dachmarke - Film

Weitere Informationen dazu sind im Entstehen:

Marke Steinschaler Gärten


Bilder zur Marke