Schafskäse Torte

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Steinschaler Küchel

Rezept von Peter Egloff (Berlin)
ein Freund der Steinschaler Naturhotels.

Zutaten für 16 Portionen

Schafskäsetorte Kreation Egloff

der Boden

  • 130 g Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Biskotten

Füllung

  • 8 mittlere Eier
  • 200 g Zucker
  • 900 g Schafkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • geriebene Schale von 1-2 unbehandelten Zitronen
  • 120 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 6 El Honig
  • 200 g Himbeeren
  • je 1 Glas Dirndlmarmelade und Dirndl-Chutney

Zubereitung

Alternative: Schafkäse mit (Wild-)Kräutern ganiert
regional und frisch: Schafskäse am Steinschaler Biffet

1. Für den Boden die Butter zerlassen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Biskotten mit einem Küchenmesser grob hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit den Händen gut kneten. Den Boden einer Springform (ca. 28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Krümelmasse in die Form geben, gleichmäßig verteilen und mit den Fingern fest andrücken.

1a. Auf den Boden eine ca. 5mm Schicht Eischnee aufbringen und im vorgeheizten Ofen (siehe unten) backen, bis der Eischnee fest ist und als Sperrschicht genutzt werden kann. Auf dem vorgebackenen Boden die Dirndlmarmelade und Dirndl-Chutney gleichmäßig verteilen.

2. Für die Füllung die Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Ziegenfrischkäse, Crème fraîche, Zitronenschale, Speisestärke und Backpulver zugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und nach und nach vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die Masse auf dem Krümelboden verteilen und die Oberfläche glatt streichen.

3. Im Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 140 Grad) auf der untersten Ebene ca. einen Stunde, 35 Minuten backen. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Den Springformrand sofort mit einem spitzen Küchenmesser lösen und von der Torte entfernen. Torte auf einem Tortengitter abkühlen lassen.

4. Die abgekühlte Torte vom Springformboden lösen und auf die Tortenplatte geben. Den Honig erwärmen und die Tortenoberfläche gleichmäßig damit einpinseln.

Darauf die Himbeeren (oder anderen Früchte, falls keine Himbeeren zur Hand) verteilen, vorsichtig andrücken.

Weitere Gästerezepte:

Gerne können Sie uns auch Ihre Rezepte schicken!