Mariazell - Rückfahrt über Lunz und Grubberg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Fahrt mit der historischen, aber neuen Mariazellerbah auf der idyllischen Strecke zum berühmten Wallfahrtsort. Sie fahren mit der modernen bequemen Himmel…“)
(kein Unterschied)

Version vom 25. September 2018, 15:14 Uhr

Fahrt mit der historischen, aber neuen Mariazellerbah auf der idyllischen Strecke zum berühmten Wallfahrtsort. Sie fahren mit der modernen bequemen Himmelstreppe die einzigartige, sich in Serpentinen durch die gebirgige Mostviertler-Landschaft schlängelnde, Strecke nach Mariazell. Nach einem kurzen Spaziergang oder einer Busfahrt zum Ortskern besichtigen Sie die riesige Basilika und die dazu gehörende Kerzerlgrotte. Ca. 7 - 8 Gehminuten entfernt befindet sich das sehenswerte „Mechanische Kripperl“ am Kalvarienberg. Diese stellt detailreich Szenen aus dem Leben Jesu nach. Weitere Attraktionen wie eine Kerzerlzieherei und eine Lebkuchenmanufaktur stehen zur weiteren Auswahl. Ein Mittagessen kann im Restaurant "Drei Hasen" unweit der Basilika eingenommen werden. Die Rückfahrt führt Sie entlang des glasklaren Erlaufsees zum Lunzer See. Von hier weiter zum Grubberg (Möglichkeit zur Besichtigung der Privatbrauerei Erzbräu) ins Naturhotel. Dort wartet das Abendessen auf Sie.