Borretsch (Borago officinalis)

Aus SteinschalerWiki
(Weitergeleitet von Borretsch)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinschaler Gärten Logo
Bild:Borretsch.jpg

Die Behaarung dieser Pflanze führte zzur Zuordnung der Pflanzenfamilie Raublattgewächse (oder Borretschgewächse - Boraginaceaen).

Der Borretsch (Borago officinalis) ist auch landläufig unter Gurkenkraut bekannt.

Kräuter-Frieda zum Borretsch

Borretsch und Königskerzenblüte

Den Namen Gurkenkraut verdankt der Borretsch seinem gurkenähnlichen Geschmack. Daher ist er in der Küche für Suppen und Salate wie z.B.: Gurken- und Erdäpfelsalat bestens geeignet.

Die Blüte des Borretsch hat fünf Blütenblätter und ist blau. Die Verfärbung auf Rosa wird durch den PH-Wert bedingt.

Die Blüte schmeckt angenehm (Gurkenkraut) und ist daher sehr gut als genussvolle Tellerverzierung geeignet.

Borretsch ist wie schon vor Jahrhunderten die Klosterbrüder wußten "Gemüts erhellend".

Steinschaler Gärten - Informationen

Junger Borretsch - Frühling

Könnte Sie interessieren

Boerretschblüte im Gegelicht

Mehr zu Natur und Pflanzen in den Steinschaler Gärten finden Sie:


Borretschblüte mit Tau

Kleine Bildergalerie

blühender Borretsch im Herbst
Borretschblüten im Gegenlicht
Basis der veganen Küche: die Ernte der Biogärten
Naturgarten: Häuselschnecke auf Natternkopfblüten

Boretsch blüht bis zu den ersten Frösten im Oktober (oder November).

Natternkopfblüte

Natternkopf ist ein weiteres Rauhblattgewächs