Bärlauchrösti (Rezept)

Aus SteinschalerWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinschaler Frühling

Rezept:
Bärlauchrösti mit Pielachtaler Schafkäse

Zutaten

Bärlauchfeld
  • 1 kg Bio-Erdäpfel, fest kochende
  • ein Bio-Ei
  • etwas Salz und Pfeffer
  • bisschen geriebene Muskatnuss
  • gutes Öl zum Anbraten
  • eine bis frei Handvoll Bärlauch
  • ein Pielachtaler Schafkäse

Zubereitung

Dirndltaler Schafkäse - universell verwendbar und köstlich
  • Erdäpfel waschen, schälen und mit einer "Reibe" raspeln .
  • Masse ausdrücken
  • Bärlauch klein schneiden

Alles in eine Schüssel geben und mit dem Ei , Salz und Pfeffer sowie Muskatnuss (ebenfalls reiben) vermengen.

In einer "Palatschinkenpfanne" ein wenig Pflanzenfett erhitzen und die Masse zu einer Flade formen und in das heiße Fett einlegen.

Beide Seiten goldgelb auf kleiner Flamme braten.

Schafkäse abtropfen lassen und in ca. 8 mm starke Scheiben schneiden.

Den heissen Rösti auf ein gut vorgewärmtes Teller geben, die Scheiben des Schafkäses darauf legen und mit geschnittenem Bärlauch bzw. Schnittlauch (Würzkräutern) bestreuen.

Dazu passt sehr gut

Schafskäse mit Rösti

Wildkräutersalat und kalte Kräutersauce mit einem Glas Steinschaler Dirndlsaft.

Weitere Rezepte

Mit Schafkäse: